Handicap-Änderungen

Während der Deutschen Meisterschaft im Low Goal fand ein Mid Season Sitzung der Handicap-Kommission statt,
wobei folgende Handicap-Veränderungen beschlossen wurden (die auch gleich im Turnier berücksichtigt wurden):

Bei den deutschen Spielern:
Christopher Kiesel von +1 auf +2
Remigius Dudler von 0 auf +1
Moritz von Skepsgarth – Daigfuss von 0 auf +1
Heino Ferch von -1 auf 0
Steffi von Pock von -1 auf 0
Reinhold Hofmann von -2 auf -1
Kim Yvette Kailing von -2 auf -1
Max Nussbaumer von -2 auf  -1
Thomas Selkirk von -2 auf -1
Oliver Sommer  von -2 auf -1

Bei den Gastspielern wurde
Ignacio Garrahan von +3 auf +4 gesetzt und
Goffredo Cuttienelli von +2 auf +3